RAW Power – RAW-Entwickler für Mac Fotos jetzt günstiger / Live-Training

Auf Mac und iOS gibt es die kostenfreie App „Fotos„, die perfekt mit iCloud funktioniert. Nur leider hat Fotos keinen leistungsfähigen RAW-Entwickler, wie es Aperture von Apple mal war. Wer Fotos benutzen möchte und kein Geld für Lightroom und Co ausgeben möchte, sollte sich RAW Power von Gentlemencoders.com anschauen. Die App für iOS und Mac erweitert Fotos um einen leistungsfähigen RAW-Entwickler, der an Aperture erinnert. Kaum verwundert, war Nik Bhatt doch leitender Entwickler für Aperture.

Aktuell bietet Photojoseph.com, betrieben vom ehemaligen Apple-Mitarbeiter Joseph Linaschke, ein Live-Training zu RAW Power an. Die erste Folge wurde gerade gesendet und ist jetzt auf YouTube verfügbar. Weitere Folgen gibt es live (kostenfrei) oder später zum Download bzw. im Rahmen einer Mitgliedschaft bei Photojoseph.com.

Im Rahmen dieses Live-Trainings hat Nik Bhatt die Preise für seine Software gesenkt: Die macOS-Version kostet aktuell 22 Euro und die iOS-Version nur 2,29 Euro. Innerhalb der iOS-App kann man erweiterte Funktionen aktuell für einen Euro dauerhaft freischalten. Diese Preise gelten vom 2. bis 9. März, also bitte Gas geben. Es lohnt sich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.