Ausflug: Legoland Discovery Center Oberhausen

Als Kind habe ich selbst viel mit Lego gespielt und freue mich entsprechend, diese Begeisterung bei Jan (7) und Jonas (4) geweckt zu haben. Und was macht man dann an einem freien Tag: Man fährt ins Legoland Discovery Center am Centro Oberhausen.

Online gibt es die Ticket für 11 Euro (Erwachsene und Kinder ab vier Jahren zahlen den selben Preis). Vor Ort zahlt man dagegen 18 Euro. Das Kombi-Ticket mit dem Sea Life Oberhausen (nur wenige Meter entfernt) lohnt dagegen nicht.

Schön gemacht: Direkt hinter dem Eingang wird den Kindern erklärt, wie Lego-Steine produziert werden. Von dort geht’s in eine Ausstellung: Mit Lego-Bausteinen wurden der Flughafen Düsseldorf, der Kölner Dom und weitere Gebäude der Region nachgebaut. Weiter geht’s in eine große Halle mit Karussell, Kletter-Piratenschiff, 4D-Kino (man wird auch nass!) und natürlich tausenden Lego-Steinen. Für die Eltern gibt es ein Café, kostenfreies WLAN und Schließfächer, damit man die Jacken der Kinder nicht rumschleppen muss. Schön gemacht sind stündliche Workshops, in denen die Kinder unter Anleitung kleine Figuren bauen können.

Und raus geht’s natürlich über einen Lego-Shop. Dort kann man die im Workshop gebauten Figuren für 3 (statt 4 Euro) kaufen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.